The Harp

By Donnerstag, März 10, 2016 ,

Am Wochenende war es mal wieder soweit: Burger essen war angesagt!
Diesmal wollten wir den besten Burger in Hannover haben. Aber wo finden wir den? Dazu gab es viele Meinungen. Was natürlich für die Vielzahl der Burger Spezialisten in Hannover spricht. Letztendlich einigten wir uns auf ein Lokal, von dem man im ersten Moment vielleicht nicht die besten Burger, sondern eher eine große Auswahl an besten irischen Bieren und Whiskey erwartet. Ein Pub!


Nach kurzer Suche und Verwirrung, auch der nicht so ansprechenden Gegend geschuldet, fanden wir das "The Harp" direkt gegenüber vom Capitol in Hannover. Von außen sehr rustikal und gleich als Pub zu erkennen, aber durchaus sehr einladend. Im Schaufenster waren liebevoll die aktuellen Besonderheiten der Burgerkreationen auf Tafeln gemalt, sodass einem schon vor dem Betreten das Wasser im Mund zusammenläuft ;)

Ein Blick ins Schaufenster
Im Inneren war es wie erwartet ähnlich rustikal und gut besucht! Zum Glück haben wir vorher reserviert. Dabei hatten wir noch Glück einen Tisch bekommen zu haben. Der war zwar sehr schmal und wir saßen auf Barhockern, aber das hat auch mit fünf Leuten gepasst. Vorrangig ist The Harp natürlich ein Pub und kein Restaurant.
Nachdem wir bei der sehr freundlichen Bedienung unsere Bestellung aufgegeben haben, konnten wir die Zeit bis unsere Burger kamen mit einem leckeren Cider überbrücken.


Unsere Bestellung:
"The Crystal Mett" (Brioche Bun, Onion Rings, Cheddar, 2x Beef Patties, Gurkenrelish und Spezialsoße)
"The Donald Trump" (Hickory Smoked Bun, Apfel-Weisskraut Salat, Hausgemachte Röstzwiebeln, Pulled Pork und Blattsalat)
"The Classic Cheese"* (Brioche Bun, Onion Rings, Cheddar, Beef Pattie, Gurkenrelish und Spezialsoße)
*allerdings ohne Käse bestellt

The Crystal Mett mit Extra Bacon
The Classic Cheese...ohne Cheese
Die Burger waren mindestens so lecker, wie sie auf den Fotos aussehen. Saftiges Fleisch, würziger Käse, selbstgemachte Onion Rings und eine super Soße! Man merkt gleich, dass sehr viel Leidenschaft dort drinsteckt und dass die Burger keine Nebensache im Pub sind. Selten so einen guten Burger gegessen. 
Wir waren jedenfalls begeistert und kommen definitiv wieder um eine neue Kreation der Küche im "The Harp" zu probieren! 

Eure Burger Traveller

You Might Also Like

0 Kommentare